Mit festem Blick in Richtung Ziel

On November 3, 2011, Posted by , In Allgemein, With No Comments

Die Vorbereitungen für die Saison 2012 laufen nach wie vor auf Hochtouren.

Sponsorensuche, Fahrzeugaufbau, Marketing und alles was dazu gehört…

„Mittlerweile ist das Team und die damit verbundene Arbeit zu meinem zweiten Fulltime-Job geworden“, erzählt Teammitglied Thomas. „Aber ich mache es unheimlich gerne, schließlich haben wir drei ein Ziel und dafür lohnt es sich hart zu arbeiten!“

Fast täglich gibt es gute Nachrichten. So haben die Battle-BoyZ in Sachen Fahrzeugaufbau mit der KFZ Werkstatt KFZ-Briel aus Oberhausen einen weiteren, kompetenten Partner an ihrer Seite gefunden, welcher sie beim Aufbau des Fahrzeuges unterstützt.

„Zusammen mit KFZ-Briel und unseren weiteren Partnern werden wir in den nächsten Monaten das Auto aufbauen und für unseren ersten Einsatz in der Saison 2012 vorbereiten“, erklärt Andreas.

Verfolge den spannenden Aufbau des NISSAN 370Z Rennwagens auf Facebook

 

 

Der 04. März 2012:

Dieses Datum haben sich die Battle BoyZ Andreas, Bastian und Thomas bereits in ihren Kalendern markiert.

Einigen wird dieses Datum gewissermaßen bekannt vorkommen…

Richtig, an diesem Datum haben Andreas, Bastian und Thomas als Gewinner des NISSAN Sportscarbattle genau vor einem Jahr ihr erstes Rundstreckenrennen in Zandvoort mit einer überzeugenden Leistung bestritten.

Am 04. März 2012 soll somit das erste Rollout ihres eigenen NISSAN 370Z Rennfahrzeuges erneut auf der atemberaubenden Dünen-Rennstrecke in Zandvoort stattfinden.

Im Rahmen des Winter Endurance Championchips wollen die Battle BoyZ erstmalig das Fahrzeug der Öffentlichkeit präsentieren und erste Tests für die bevorstehende RCN Saison 2012 durchführen. Natürlich wollen sie auch erfolgreich das 4 Stunden Rennen bestreiten und somit an ihrem Erfolg vom vorigen Jahr nahtlos anknüpfen.

Alle wichtigen Neuigkeiten, live und aktuell auf Facebook verfolgen

Hier ein Trailer des Winter Endurance Championchips 2012:

P.S.: Schaut mal genau hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *